Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Im Falle einer COVID Infektion, oder bei Kontakt mit einer positiv gesteten Person, füllen Sie bitte das Meldeformular aus. 

Meldeformular für den Standort München Giesing, bitte klicken Sie hier!

Regelungen bzgl. des Tragens einer Maske im Schulgebäude und auf dem Schulgelände finden Sie hier!

Für nähere Information klicken Sie bitte hier!

Informationen bzgl. der Selbsttests seit dem 14.09.2021 an der FakS:

An Schulen gilt 3G (geimpft, genesen, getestet). Sind Sie geimpft oder genesen, müssen Sie dies mit entsprechenden Dokumenten belegen. Diese führen Sie bitte bis auf Weiteres bei jedem Schulbesuch mit. Anderenfalls ist für den Schulbesuch ein auf Covid 19 negatives Testergebnis erforderlich: „Schülerinnen und Schüler dürfen am Präsenzunterricht bzw. an den Präsenztagen des Wechselunterrichts nur teilnehmen, wenn sie einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben.“ (Kultusministerium, Stand 03.09.2021)

Ein negatives Testergebnis kann erbracht werden:

  • durch einen Selbsttest, der unter Aufsicht in der Schule durchgeführt wird, oder
  • durch einen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde.

Ein zu Hause durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis nicht aus.

-------------------------------------------------------------------------

Achtung: 

Vollständig geimpfte Schüler*innen ist eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne

möglich. Die Quarantäne kann bei diesen nach insgesamt 7 Tagen enden, wenn während der

Quarantäne keine für COVID-19 typischen Symptome aufgetreten sind und ein neuerlicher

PCR- oder Antigen-Schnelltest, der frühestensab dem 7. Tag durchgeführt werden darf, ein

negatives Ergebnis zeigt.

Das bedeutet, dass vollständig geimpfte Schüler*innen bei Vorliegen der genannten

Voraussetzungen frühestens am 8. Tag nach dem positiven PCR-Test wieder zum

Präsenzunterricht kommen können.

Die Entscheidung hierüber und die Entlassung aus der Quarantäne erfolgt ausschließlich

durch das Gesundheitsreferat.

Vollständig Geimpfte Schüler*innen müssen nicht an den Testungen teilnehmen. 

Aktuelle Regeln für Schulen und Kitas in München, bitte klicken Sie hier!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte www.km.bayern.de.

Personen, 

  • die Symptome zeigen, melden sich krank, bleiben zu Hause und sorgen für eine Entschuldigung,

  • die positiv getestet wurden, schicken das ausgefüllte Formblatt „Meldeformular eines Covid-19 Falles“ schriftlich per Mail an alle angegeben Adressen und an ihre Klassenleitung, (zum Meldeformular bitte hier klicken) 

  • mit negativem Test, kann das Schulhaus betreten (bitte Nachweis bereit halten),

  • mit Quarantäne- oder Isolationsanordnung darf das Schulhaus nicht betreten werden,

  • die Quarantäne wird durch das Gesundheitsreferat angeordnet und dauert grundsätzlich 14 Tage,

  • Gemäß § 4a TestV (neu) ist der Test für Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung
    aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Absonderung (Quarantäne) befinden, kostenfrei. Die Kostenfreiheit gilt auch für enge Kontaktpersonen gemäß §2 der TestV. Deshalb ist es besonders für volljährige enge Kontaktpersonen wichtig, ihren Status als enge Kontaktperson nachzuweisen. Daher bitten wir diese, dass sie sich beim Gesundheitsreferat
    zusätzlich selbstständig per E-Mail an corona-schulklasse.gsr@muenchen.de melden
    (siehe Punkt 7). Damit ist sichergestellt, dass diese Kontaktpersonen schnellstmöglich kontaktiert werden und einen Quarantänenachweis erhalten. Mit diesem Quarantänenachweis ist ein Test am 5. Tag kostenlos. (aktualisiert am 12.10.20219

  • Wenn Sie schwanger sind, melden Sie sich unverzüglich bei Ihrer Klassenleitung.

  • Schulfremde Personen müssen sich vorab zwingend in den jeweiligen Sekretariaten anmelden. Telefonnummern finden Sie hier

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Infoplakat, bitte klicken Sie hier!